Kurt Peter Hofmann
fotoBIOgraphie 2011

 
  111 einfache ansichten des nur unweit gereisten hechtbewohners

Fotografien von
Kurt Peter Hofmann
Er versucht, örtlich und gedanklich nahe liegende Vorgänge einzufangen. Formale Mittel sollen die Kommunikation darüber intensivieren.  
 

Vernissage am 9. Juni
mit Tango Amoratado

Kennt sich der Betrachter selbst unter ähnlichen Umständen aus und erinnert sich seiner Sinneseindrücke, kann der besondere Reiz für ihn in der Bestärkung oder im Widerspruch zur eigenen Erfahrung liegen.  
 

 
   

Erst im Jahr 2000 ist er nach Dresden gezogen, bezeichnet sich seitdem als Hechtviertelbewohner mit erzgebirgischem Migrationshintergrund.

Sie sehen also Arbeiten aus zwei Jahrtausenden

 
  Sicher ein Allgemeinplatz: aber für den Aussteller Beruhigung dafür, dass er nie das Privileg weiter Reisen, besonderer Zugangsberechtigungen oder wenigstens raffinierter technischer Ausrüstung brauchte. Anlässlich seines 70. Geburtstages zeigt er eine Auswahl von Arbeiten, die in losen Gruppen geordnet sind: Portraits, Kietz-Dresden, Typen, Stadtviertel-Theater, Landschaft, Digigrafie, Tierportraits, Musik.  
     
Fotoquell
e:
Kurt Peter Hoffmann
 
 

Kurt Peter Hofmann

Geboren 9.Juni 1941 Chemnitz
1947 Grundschule bis Klasse 6
1953 Sportschule bis zum Abitur
1959- 1961 Armeedienst
1961- 1967 Studium Feingerätetechnik TH Ilmenau, Diplom
1968 Robotron Karl-Marx-Stadt, Forschung, nichtmechanische Druckverfahren
1971 AMLO Ausbildung zum Methodologen
1972 Akademie der Wissenschaften, Zentralinstitut für Kybernetik und Informationsprozesse, Systematische Heuristik
1978 Bezirkskunstzentrum Karl-Marx-Stadt Technische Museen
1988 Leiter Haus der Künstlerverbände
1991 Werbeleiter Städtische Theater Chemnitz
1994 Leiter Creativ Advertising, Grafikdesign, Werbung, Zeitungssatz
1998-1999 Werbeagentur Printdesign, Fotograf
Rentner seit 2004

Einzelausstellungen:
Klub der Intelligenz Pablo Neruda, Karl-Marx Stadt
Bezirksbibliothek Karl-Marx-Stadt, ASH.-B.-Gebiet

Ausstellungsbeteiligung
Neue Sächsische Galerie Chemnitz mit 5 Arbeiten
Gemeinschaftsausstellung in ehem. Biosphäre Dresden mit 4 Arbeiten

Die heutige Ausstellung gibt einen Überblick von etwa 1980 an.
Anlässlich meines Jubiläums überlasse ich alle Arbeiten zum Erstellungspreis.