statt-theater FASSUNGSLOS - Auf die Särge klatscht die Träne - Jandl kompakt

Der Duden hat Pause, die Grammatik wird auf Urlaub geschickt und das ABC scheint in Unordnung geraten.











Das ‚statt-theater FASSUNGSLOS' aus Dresden steht im Ruf, die beste Interpretation Ernst Jandl'scher Texte zu liefern; mit "auf die särge klatscht die träne" präsentieren Bertram Quosdorf und Robby Langer eine Hommage an den akrobatischen Wechstaben-verbuchsler aus Österreich.
In einer absurden Abfolge rhythmischer Sprachkaskaden, skuriller Musikalität und grotes-kem Humor offenbart sich hier Un-Sinn mit Hintersinn. Jandls Vorliebe für hintergründige, manchmal bösartige, aber so gut wie immer humorvolle Poesie setzen die Lyrik- und Jazz-Akrobaten erfrischend und mit viel Spaß an seiner Sprache um. Was dabei herauskommt, ist eine schräge Collage voller Poesie und hintergründigem Humor."

 



Kartenpreis: 10 [7]

Künstler: Bertram Quosdorf
               Robby Langer