Linda und die lauten Bräute

Gundi Gundermann dichtete, während er einen gigantischen Bagger durch den Tagebau Spreetal lenkte. Die Tage der Kohle sind gezählt – die regenerativen Energien seiner Lieder werden bleiben. Sie graben tief, sie wärmen, sie entzünden. Eine Kumpelschaft von lauten Bräuten um Linda Gundermann trägt dieses Feuer in die nächste Generation und legt mit den eigenen Kompositionen nach.

Liedermachende und Lieder von Hasenscheiße, Schnaps im Silbersee, Axel Stiller, Lari und der Pausenmusik erklingen gemeinsam mit Gundis Werken – so wachsen Brücken zwischen gestern und heute, Ost und West, Poesie und Politik.

 

Pfingstmontag 10. 06. 2019, 19 Uhr

Karten
Vorverkauf 14 [9] €
Abendkasse 15 [10] €



Mehr von
Linda und die lauten Bräute
im Netz

https://youtu.be/-oNRnNjQm3s