Die Ukrainiens
Eastern Speed Folk

Die Ukrainiens aus Dresden entführen Euch auf eine musikalische Reise durch den Osten Europas. So vielseitig wie Länder und Menschen, so abwechslungsreich sind auch die Klänge ihrer Stücke. Die 6 MusikerInnen Deutschland, Russland und Weißrussland verbinden dabei die ursprüngliche Kraft traditioneller Musik auf ganz eigene Art und Weise mit der Energie und dem Tempo der Moderne.

Die Combo hat mittlerweile 4 CDs veröffentlicht und spielt sich nun seit mehr als einem Jahrzehnt mit viel Herzblut durch unzählige Clubs, Stadtfeste, Benefizveranstaltungen, Partys, Hochzeiten, Demos und Festivals in Deutschland und Europa.

Ob russische Polka, Balkankracher, ukrainischer Rock, türkische Tänze oder Ska Marke Eigenbau - ein Konzert der Ukrainiens verspricht aber nicht nur Fernweh, sondern sorgt auch für durchgetanzte Schuhsohlen und schweißnasse Klamotten. Spätestens beim dritten Song der Band hält es keinen Zuhörer mehr auf seinem Platz - also singt mit, tanzt mit, und packt Euch ein Wechsel-T-Shirt ein!



„Die Ukrainiens aus Dresden – ohne Frage eine Truppe mit eingebauter Tanzgarantie; fast könnte man sie eine Liveversion der Russendisko mit osteuropäischer Erweiterung nennen. Wenn die Band – wie bei „Schwarze Augen“ – das Publikum vom Walzer in den Ska und wieder zurück jagt, bleibt kein Hemd trocken. In einer Tour de Force fegt der Sechser durch russische Weisen, Balkan-Lieder, ukrainischen Pop oder selbst geschriebene Stücke – einiges davon wurde inzwischen auf zwei CDs verewigt.“
Uwe Stuhrberg im SAX – Das Dresdner Stadtmagazin


 

Freitag, 10. 05. 2019, 19:30 Uhr

Karten
im Vorverkauf 14 [erm. 9] €
an der Abendkasse 15 [erm. 10] €





Die Ukrainiens sind:

Stefan (Gesang/Gitarre),
Tina (Tenor-Sax),
Georg (Bass/Gesang),
Tilman (Alt-Sax),
Max (Schlagzeug),



Die Ukrainiens im Netz:

www.dieukrainiens.com

www.facebook.com/dieukrainiens

www.soundcloud.com/dieukrainiens

www.twitter.com/dieukrainiens