Gäste: H.O. Theater Dresden »Eine Woche voller SAMStage«

Generationen von Kindern sind mit dem Kinderbuch »Eine Woche voller Samstage« von Paul Maar groß geworden. Nun bringt das HO-Theater das Sams auf die Bühne! Erleben Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Abenteuer dieses kindlichen Wesens. Staunen Sie über seine unerschöpflichen Ideen, wie es Herrn Taschenbier, den es sich als Vater ausgesucht hat, von seinen Ängsten befreit. Lachen Sie mit den beiden über den dummen Chef, den arroganten Verkäufer und die spießige Frau Rotkohl!

Der mit vielen Preisen geehrte Paul Maar schuf mit dem Sams seine populärste Figur. Jeder erkennt das Sams an seinen roten Haaren und blauen Wunschpunkten. Dem ersten Buch sind inzwischen viele Fortsetzungen gefolgt, was von der großen Liebe der Leser zu diesem witzigen, respektlosen, vorlauten, kindlichen Wesen zeugt. Das Sams ist mutiger, geschickter und klüger als Herr Taschenbier. Es hilft ihm, seine Ängste zu überwinden und wieder Freude am Leben zu haben. Zudem ist das Sams ein Sprachkünstler, es kann reimen und wunderbare Verse dichten. Seit 1986 wird dieses Kinderstück immer wieder aufgeführt, und das HO-Theater möchte mit seiner Inszenierung möglichst viele Eltern und Kinder ins Theater locken. Geeignet ab 6 Jahren.

DarstellerInnen:

Das Sams ... Jana Schramm/Nadja Müller

Herr Taschenbier ... Roland Stegemann/Konrad Voigt

Frau Rotkohl ... Katja Pinzer-Hennig/Gabriele Romanjuk

Die Erzählerin ... Renate Michel/Heidi Ullrich

Studienrat Groll ... Ronny Blaschka/Heinz Kitsche

Herr Oberstein ... Jörg E. Fischer/Sven Rüger

Der Abteilungsleiter ... Ronny Blaschka/Heinz Kitsche

Die Verkäuferin ... Donata Poll

Der Schüler ... Jörg E. Fischer/Sven Rüger/Toni Schlösser

Die Schülerin ... Donata Poll

 

Regie ... Rita Schaller

Regieassistenz ... Brigitte Wietasch

Bühne ... Rita Schaller/H.O.Theater

Kostüme ... H.O.Theater

Musik ... Jörg E. Fischer

Licht ... Gregor Kinast

Plakat/Postkarten/Programmheft ... Yvonne Bahr

 

H.O. Theater im Netz:

http://www.ho-theater.de





 

Freitag 10.09.2017, 15:30 Uhr

Kartenpreise:

Kinder 3,50 €,
Erwachsene 5 €
Familie 15 € (bis 5 Personen)



Spieldauer: ca. 1 Stunde ohne Pause

Website: http://www.ho-theater.de/